Gesucht: Persönliche Fotos aus der Großen Bergstraße!

Gesucht: Persönliche Fotos aus der Großen Bergstraße!

Für die Erweiterung meines Projektes Archiv Große Bergstraße suche ich Eure und Ihre (historischen) Fotos von der Großen Bergstraße in Hamburg-Altona. Das können persönliche Bilder sein, die Angehörige gemacht haben, aber auch Bilder vom Stadtraum, Gebäuden, Straßenszenen. Wichtig ist, daß der städtische Raum irgendwie sichtbar ist und daß es Informationen dazu gibt, wo das Bild aufgenommen wurde, falls dies nicht eindeutig erkennbar ist.

Von diesen Bildern würde ich eine Reproduktion erstellen, das Original erhalten Sie natürlich unversehrt zurück.

Bei Interesse oder Fragen können Sie mich anrufen oder eine email schreiben (s. Kontakt).

Das Archiv Große Bergstraße ist ein künstlerisches Dokumentations- und Forschungsprojekt. Hier werden Dinge zusammen getragen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Da das "Archiv" bislang ein Projekt in progress ist, hat es keinen festen Ort sondern wird in unregelmäßigen Abständen in öffentlichen Ausstellungen gezeigt. Materialien wie (Zeitungs-) Artikel, Bilder, fotografische Dokumentationen sowie filmische Ausschnitte und akustische Erfahrungen im Stadtraum ergänzen den gegenwärtigen Ort Große Bergstraße um Eindrücke, Erinnerungen, Ereignisse und längst Vergessenes. Zeitzeugen, Anwohner und Interessierte sind herzlich eingeladen, ihre persönlichen Erinnerungen in das Archiv zu bringen und aufzeichnen zu lassen. Diese Erinnerungen an die Große Bergstraße fließen so ein in das kulturelle Gedächtnis der Stadt, mithilfe dessen man die Gegenwart anders verstehen und nachvollziehen kann.